Mietpreise in Pinneberg 2022

Die Mieten sind mit einem Wachstum von lediglich 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr weniger deutlich stark auf 9,45 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Damit liegt er nur minimal über dem Kreis üblichen Standard, der 9,47 Euro beträgt. In einfachen Wohnlagen sind mit 7,28 Euro deutlich niedrigere Mieten einzuplanen.

Mietpreise nach Wohnflächen in absouten Preisen & m2-Preisen

Der Quadratmeterpreis für Mieten in Pinneberg sinkt, je größer die Wohneinheit ausfällt. Liegt er bei Wohnungen mit bis zu 40 Quadratmetern bei 10,70 Euro, wird für Wohnungen mit einer Fläche von über 120 Quadratmetern 9,05 Euro aufgerufen. Wohnungen mit einer Größe von 80-120 Quadratmetern wiederum liegt der Mietzins bei 10,40 Euro pro Quadratmeter.

Mietpreise nach Wohnlagen

Pinneberg verfügt sowohl über Einfache als auch über Top-Wohnlagen. Erstere ruft Mietpreise im Schnitt von 7,28 Euro pro Quadratmeter auf. In mittleren Wohnlagen liegen die Mietpreise durchschnittlich bei 8,17 Euro, maximal jedoch bei 8,85 Euro. In sehr guten Wohnlagen wird mit einem Wert von im Schnitt 12 Euro kalkuliert. Hier kann der Quadratmeterpreis für die Miete auch auf 13,25 Euro ansteigen, je nach Baujahr und Art der Wohnung. In Top-Lagen beträgt die Miete durchschnittlich 13,20 Euro.

Mietpreise nach Bau- / Sanierungsjahren

Je älter und renovierungsbedürftiger die Wohnungen in Pinneberg sind, desto günstiger werden die Mietpreise pro Quadratmeter. Für Wohnungen älter 70 Jahre liegt die Miete im Schnitt bei 8,40 Euro pro Quadratmeter. Sie klettert auf durchschnittlich 11,55 Euro pro Quadratmeter für Wohnungen, die bis 2017 erstellt oder saniert wurden.