Was kosten Eigentumswohnungen in Uetersen 2022?

Der Preis für Eigentumswohnungen in Uetersen beträgt  nach einer Preissteigerung von 4,5 Prozent zum Vorjahr durchschnittlich 2.300 Euro pro Quadratmeter. Je nach Lage, Baujahr und Zustand beginnen die Quadratmeterpreise bei 1.510 Euro und steigen maximal auf 3.730 Euro an.

Kaufpreise nach Wohnflächen in absouten Preisen & m2-Preisen

Eigentumswohnungen mit mittleren Wohnungsgrößen haben die höchsten Quadratmeterpreise. Bei einer Größe von 93 Quadratmetern liegt der Preis bei 2.340 Euro pro Quadratmeter. 250 Euro pro Quadratmeter weniger kosten Eigentumswohnungen mit einer Größe von 159 Quadratmetern. Hier liegt der Quadratmeterpreis unwesentlich höher als für eine Wohnung mit 35  Quadratmetern.

Kaufpreise nach Wohnlagen

Eigentumswohnungen in den einfachen Wohnlagen kosten im Schnitt 1.610 Euro. In mittleren Wohnlagen liegt der Quadratmeterpreis bei 1.650 Euro und steigt in sehr guten Wohnlagen im Schnitt auf 2.980 Euro an. Top-Wohnlagen gibt es in Uetersen nicht.

Kaufpreise nach Bau- / Sanierungsjahren

Eigentumswohnungen, die bis 1994 erbaut wurden, liegen durchschnittlich unterhalb oder genau beim Durchschnittskaufwert von 2.300 Euro pro Quadratmeter. Immobilien bis Baujahr 1948 erreichen diesen Durchschnittswert nicht. Wohnungen, die bis 2017 erstellt wurden, liegen mit dem Mindestwert von 2.365 Euro pro Quadratmeter oberhalb des Durchschnittswertes für Uetersen und reichen bis 3.730 Euro.