Immobilien-Marktberichte

  • Alle Preise, alle Daten
  • Kreis Pinneberg
  • Kostenloser Download

Jetzt kostenlos lesen!

Wie alt sind die Bewohner im Kreis Pinneberg?

Marktstudie Makro Immobilien

Bei den einzelnen Altersklassen hat sich die Verteilung in den letzten Jahren moderat verändert. Auffällig ist die Klasse der 50-64-jährigen, die mit 30 Prozent am höchsten gestiegen ist. Erklären lässt sich diese Tatsache durch die sogenannten Babyboomer, die in den letzten Jahren diese Altersklasse erreicht haben. Mit einem Plus von jeweils 10 Prozent sind die beiden Klassen der 25-29-jährigen und der älter als 65-jährigen am zweitstärksten gewachsen.

Letztere Gruppe wird indes erhöhte Anforderungen an, zum Beispiel Barrierefreies Wohnen stellen und somit ein verändertes Wohnbedürfnis vorweisen.


Bei den beiden jüngeren Klassen blieb das Niveau im Vergleich zu den beiden Jahren 2008 respektive 2018 weitestgehend konstant. Der Unterschied liegt im Verlauf.

Bei den 0-17 jährigen konnte im Zeitraum von 2008 bis 2011 ein deutlicher Rückgang verzeichnet werden.

Einen ähnlichen Verlauf stellen die 18-24-jährigen dar. Seit 2012 steigen die Zahlen beider Altersklassen kontinuierlich wieder an.

Lediglich die 30-49-Jährigen verzeichneten in 2011 ein dickes Minus von 14 Prozent.