Wie hoch sind die Mieten in Halstenbek 2022?

Die Mieten in Halstenbek liegen innerhalb einer Preisspanne von 7,55 Euro bis maximal 14,85 Euro pro Quadratmeter. Maßgeblich für die Preisbildung sind Lage, Zustand und Alter der Immobilie. Die Durchschnittsmiete erreicht hier nach einer relativ schwachen Steigerung von 2,0 Prozent verglichen zum Vorjahr einen Quadratmeterpreis von üppigen 10,45 Euro. Lediglich Schenefeld kann höhere Richtwerte vorweisen.

Mietpreise nach Wohnflächen in absouten Preisen & m2-Preisen

Der Quadratmeterpreis für Mieten in Halstenbek steigt je kleiner die Wohnung ist. Bei einer Wohnfläche von bis 40 Quadratmetern ist im Schnitt mit einem Mietzins von 11,15 Euro pro Quadratmeter zu rechnen. Dieser sinkt bei einer Wohnfläche von mehr als 120 Quadratmetern auf 9,05 Euro.

Mietpreise nach Wohnlagen

Die überwiegend guten bis sehr guten Wohnlagen in Halstenbek machen sich auch bei den Mietpreisen bemerkbar. Diese liegen in guten Lagen bei 9,70 Euro bei 11,95 Euro in sehr guten Lagen. In Top-Wohnlagen klettert der Mietzins auf 14,85 Euro. Einfache Lagen gibt es in Halstenbek nicht.

Mietpreise nach Bau- / Sanierungsjahren

Je neuwertiger die Immobilien sind, desto stärker steigt die Miete in Halstenbek. Diese liegt für Wohnungen bis Baujahr 1948 bei durchschnittlich 9,05 Euro pro Quadratmeter. Für Wohnungen mit dem Baujahr bis 2009 steigt die Miete auf durchschnittlich 11,60 Euro und bis Baujahr 2017 sogar auf 12,65 Euro pro Quadratmeter.