Immobilien-Marktberichte

  • Alle Preise, alle Daten
  • Kreis Pinneberg
  • Kostenloser Download

Jetzt kostenlos lesen!

Wohnlagen Uetersen

Marktstudie Makro Immobilien

Wohnlagen in Uetersen

Sehr gute Lagen sind in Uetersen lediglich vereinzelt zu finden. Zum Beispiel am Pracherdamm, Neuer Damm, Orthbrook und weiter westlich gelegen der Weidenkamp, wo sich Einzelhäuser mit großzügigen Gärten zeigen. Auch die Theodor Storm Allee, Wischhörn, Eichenweg und Klosterkirche gehören dazu.

Die Gemeinde ist geprägt von überwiegend guten Lagen. Einfache und mittlere Lagen durchziehen den Ort insbesondere im südlichen Teil der Stadt. Sei es großer Sand, An der Klosterkoppel, im Gewerbegebiet, an der B431 oder weiter südlich gelegen die Große Twiete. Einfache Lagen sind in verschwindend geringer Anzahl vorhanden. Hier sind unter anderem Tornescher Weg zu nennen, der sich vor allem durch große Mehrfamilien- und Hochhäuser auszeichnet.


Uetersen ist bekannt als Rosenstadt. Namensgeber ist das Rosarium – Norddeutschlands größter Rosengarten, der in ganz Deutschland berühmt für seine Rosenzucht ist. Die Kleinstadt mit knapp 18.500 Einwohnern liegt zentral mitten im Kreis Pinneberg. Eine Vielzahl an Kleinunternehmen sowie großen und mittelständischen Betrieben zeichnet Uetersen aus. Dazu kommen hervorragende Bildungseinrichtungen, sehr gute  Verkehrsanbindungen und zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote.