Immobilien-Marktberichte

  • Alle Preise, alle Daten
  • Kreis Pinneberg
  • Kostenloser Download

Jetzt kostenlos lesen!

Wohnlagen Elmshorn

Marktstudie Makro Immobilien

Elmshorn verfügt über ein ausgewogenes Verhältnis von guten und mittleren Wohnlagen. Letztere nehmen den größeren Anteil ein. Eingebettet in gute Lagen befinden sich kleinere Viertel von sehr guten Lagen, die hauptsächlich im Nordosten verortet sind. Sie zeichnen sich durch große Grundstücke, Einfamilienhäuser und einer verkehrsberuhigten Lage aus. Dazu gehören unter anderem die Gebiete rund um: Wilhelm Busch Weg, Roon- und Moltkestraße. Auch die Walfängerstraße, Robbenschlägerweg und Kaltenweide sind Teil davon. Darüber hinaus gehören die Gebiete unterhalb des Gewerbegebietes am Feld zwischen Plinkstraße, Heussweg,

Erhard- und Bookhorstweg sowie direkt am Feld zwischen Voßkuhlen und Heidkoppel dazu. Gerade das Gebiet am Waldrand zeichnet sich durch eine Ansammlung von guten Lagen aus, wie zum Beispiel die Flächen am Liether Wald. Die einfachen Lagen befinden sich im Nordosten der Region.


Elmshorn gilt sowohl als leistungsfähige als auch lebenswerte Stadt mit rund 50.000 Einwohnern. Die Mittelstadt verfügt über eine starke Wirtschaft, die geprägt ist von einem prosperierenden Mittelstand. Vorhanden sind ein umfassendes Bildungsangebot, von der Kita bis zum Gymnasium und eine gute Infrastruktur zur Nahversorgung. 

Elmshorn gliedert sich in fünf Quartiere: Langelohe/Hainholz, Kaltenweide, Klostersande/Lieth, Mitte/Flamweg und Fuchsberg.