Grundstückspreise in Elmshorn: Grundlegende Informationen für alle Verkaufsinteressenten

Elmshorn ist ein beliebter Wohnort. Seit 2007 ziehen kontinuierlich mehr Menschen hierher, als Anwohner den Ort verlassen. Derzeit leben 52.000 Einwohner in dem zu Pinneberg gehörigen Mittelzentrum, von jungen Singles über Familien bis hin zu Senioren. Sie alle schätzen das urbane Leben im Grünen mit direkter Anbindung an eine echte Weltstadt. Auf dem Immobilienmarkt in Elmshorn herrscht dementsprechend hohe Nachfrage nach bezahlbaren Wohnraum. Für Verkäufer ist das eine gute Nachricht: Bei einem Verkauf können Sie hohe Immobilien- und Grundstückspreise in Elmshorn erzielen – Makro Immobilien zeigt Ihnen, wie.

Makro Immobilien ist Ihr starker Partner beim Verkauf von Immobilien und Grundstücken – erfahren Sie hier mehr darüber, wie die Grundstückspreise in Elmshorn berechnet werden und wie Sie den besten Verkaufspreis erzielen.

Aktuelle Immobilienpreise in Elmshorn:

Art der Immobilie

2017

2018

Entwicklung 2017 bis 2018 in %

Eigentumswohnungen €/qm

1.736

1.880

8,32

Ein- und Zweifamilien-häuser €/qm (Bestand)

2.285

2.469

8,05

 

Sie möchten den Grundstückspreis Ihrer Immobilie in Elmshorn selbst errechnen? Dann nutzen Sie unser Online-Tool für den Schnellcheck!

Immobilienbewertung
Immobilie jetzt hier kostenlos bewerten lassen

Wie werden Grundstückspreise in Elmshorn berechnet?

Um die Grundstückspreise in Elmshorn zu ermitteln, muss im Vorfeld differenziert werden: Handelt es sich um Bau- oder Ackerland? Ist das Grundstück bebaut oder unbebaut? Bei unbebauten Bauland ist der Bodenrichtwert ein erster Anhaltspunkt.

  • Was ist der Bodenrichtwert?
    Der Bodenrichtwert bildet den Bodenwert eines Grundstücks in einer bestimmten Lage zu einem festgelegten Zeitpunkt ab. Diese Werte werden jährlich (spätestens alle 2 Jahre) zum 31. Dezember von einem Gutachterausschuss festgelegt. Informationen zu den Bodenrichtwerten für die Berechnung der Grundstückspreise in Elmshorn erhalten Sie bei der örtlichen Geschäftsstelle des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein.
  • Wie wird der Wert ermittelt?
    Die einfachste Methode zur Ermittlung des Bodenwertes ist die Ermittlung der durchschnittlichen Kaufpreise der letzten Jahre für vergleichbare Grundstücke in Elmshorn. Gibt es keine Vergleichswerte, wird der Wert durch Gutachterausschüsse aus verschiedenen Faktoren ermittelt. Dazu gehören unter anderem Lage und Zuschnitt des Grundstücks, die Bodenbeschaffenheit, der Erschließungsgrad oder eventuelle Belastungen und Altlasten.
  • Ist der Bodenrichtwert entscheidend für Grundstückspreise in Elmshorn?
    Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Richtwert, der zur Orientierung dienen soll. Um realistische Grundstückspreise in Elmshorn zu ermitteln, ist die Vergleichsmethode eher geeignet: Hierzu werden Kaufpreise für vergleichbare Grundstücke in ähnlicher Lage, im ähnlichen Stadtgebiet und in einem aktuellen Zeitraum verglichen. Anhand der Nachfrage am Markt können so die Kaufpreise für Grundstücke wesentlich besser eingeschätzt werden.

Ihre qualifizierten Ansprechpartner in Elmshorn und Pinneberg

Stefan
Albrecht

Geschäftsleitung,
Immobilienbewertung,
Verkauf, Vermietung

Videoporträt

Rania
Albrecht

Geschäftsleitung,
Immobilienbewertung,
Verkauf, Vermietung

Videoporträt

Sven P.
Stein

Geschäftsleitung,
Immobilienbewertung,
Verkauf, Vermietung

Videoporträt

Monty
Albrecht

Immobilienberater, Immobilienbewertung, Verkauf, Vermietung

Videoporträt

Michael
Stolzenburg

Immobilienberater, Immobilienbewertung, Verkauf, Vermietung

Videoporträt

Melanie 
Mohr

Verkauf, Vermietung,
Back-Office

Videoporträt

Yvonne
Pahl

Verkauf, Vermietung,
Back-Office

Videoporträt

Kristina 
Lange

Verkauf, Vermietung,
Back-Office

Christiane
Stein

Marketing, Back-Office


Individuelle Ermittlung der Grundstückspreise in Elmshorn – diese Faktoren sind entscheidend

Ähnlich wie bei einer Wohnungs- und Hausbewertung setzt sich eine umfassende Analyse des Grundstückswertes aus verschiedenen Faktoren zusammen. Welcher Faktor sich exakt wie auf die Grundstückspreise in Elmshorn auswirkt, kann Ihnen nur ein Experte vor Ort beantworten. Zur ersten Einschätzung Ihres Grundstücks sollten Sie folgende Punkte bedenken:

  • Art des Grundstücks: Handelt es sich um Bau- oder Ackerland? Wenn es Bauland ist: Wie ist der Schnitt und gibt es einen Bebauungsplan? Je größer die zulässige Bebauungsfläche ist, desto höher können in der Regel die Grundstückspreise in Elmshorn angesiedelt werden.
  • Erschließungsgrad: Üblicherweise ist voll erschlossenes Bauland in Elmshorn für potentielle Käufer besonders interessant. Ist noch kein und nur ein teilweiser Anschluss an das Straßennetzt, an Strom- und Wasserversorgung sowie an das Abwasser erfolgt, wird der veranschlagte Kaufpreis zumeist niedriger angesetzt, da die Grundstückseigentümer die Erschließungskosten übernehmen müssen.  
  • Makro-Lage: Auch in Elmshorn selbst können die Grundstückspreise erhebliche Unterschiede aufweisen. Ein Grund hierfür ist die sogenannte Makro-Lage, sprich der Stadtteil und die dort vorhandene Infrastruktur wie Verkehrsanbindung oder Einkaufsmöglichkeiten.
  • Mikro-Lage: Die Mikro-Lage beschreibt das nähere Umfeld der Immobilie oder des Grundstücks in Elmshorn. So können ein gepflegtes Erscheinungsbild der Nachbargrundstücke oder eine attraktive Hanglage mit unverbauter Aussicht einen höheren Kaufpreis rechtfertigen, während eine direkt am Grundstück vorbeiführende Verkehrsader mit hoher Verkehrsfrequenz sich eher negativ auswirken.

Als Laie den Wert eines Grundstücks realistisch einzuschätzen, ist aufgrund der Vielzahl der Faktoren und ihrer Gewichtung nur schwer möglich. Streben Sie einen Verkauf in Elmshorn an, benötigen Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Sie auf dem Immobilienmarkt optimal vertritt.

Auch als Käufer von Immobilien sollten Sie sich von einem erfahrenen Spezialisten unterstützen lassen. Nur mit einer neutralen Einschätzung können Sie für sich entscheiden, welche Faktoren der Grundstückspreise in Elmshorn für Sie wichtig sind. So kann beispielsweise ein Haus in unmittelbarer Schulnähe trotz des zu erwartenden Lärms für Familien mit Kindern besonders interessant sein, wohin gegen Pendler möglicherweise erhöhten Wert auf gute Verkehrsanbindung legen.

Darum Makro Immobilien: Wir erzielen für Sie die besten Grundstückspreise in Elmshorn und finden Ihre Traumimmobilie

Unabhängige und wirklichkeitsnahe Grundstücksbewertung sowie bestmögliche Vermarktung: Makro Immobilien ist Ihr Spezialist für den regionalen Markt im Kreis Pinneberg, wenn Sie ein Grundstück veräußern möchten. Wir begleiten Sie erfahren und fachkundig durch den Verkaufsprozess und holen gemeinsam mit Ihnen das Beste aus Ihrem Grundstück und Ihrer Immobilie heraus. 

Für Interessenten von Häusern, Wohnungen oder unbebauten Grundstücken sondieren wir den Immobilienmarkt in Elmshorn und vermitteln Ihnen, abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen, Ihre Traumimmobilie.

Die Serviceleistungen von Makro Immobilien im Überblick:

  • Detaillierte Verkehrswertermittlung Ihres Grundstücks in Elmshorn
  • Identifizierung potenzieller Zielgruppen
  • Entwicklung einer geeigneten Vermarktungsstrategie
  • Anschauliche Präsentation Ihrer Immobilie auf Internetportalen und in Printmedien
  • Vorabgespräche mit potenziellen Interessenten und virtuelle Besichtigung
  • Koordination von Besichtigungsterminen in Elmshorn
  • Vorbereitung von Kauf- und Notarverträgen sowie beratende Begleitung
  • Übergabe-Koordination und Protokollierung

Setzen Sie auf den Marktführer im Kreis Pinneberg bei der Vermittlung von Wohnimmobilien und Grundstücken. Makro Immobilien sorgt mit fundierter Grundstücksbewertung und modernstem Marketing für die besten Grundstückspreise in Elmshorn und Umgebung. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich über unsere Leistungen – kontaktieren Sie unser Büro in Elmshorn telefonisch unter 0 41 21 – 750 750!